Skip to content

3D Scanner fürs Haus: für beeindruckende Visualiierungen

Mit der immer weiter fortschreitenden Technologie und der steigenden Nachfrage nach beeindruckenden und realistischen Visualisierungen ist die Erstellung von 3D-Modellen von Gebäuden zu einem wichtigen Bestandteil vieler Branchen geworden. Der 3D Scanner fürs Haus hilft in der Architektur, bei Immobilien, bei Filmproduktion und der Videospielentwicklung. Ob Sie ein Architekt sind, der sein Konzept visualisieren möchte, ein Immobilienmakler, der seine Angebote aufwerten möchte. Oder einfach ein Liebhaber von Architektur und Design – 3D-Modellierung und 3D scannen von Gebäuden eröffnet eine Welt voller kreativer Möglichkeiten und bringt Leben in die digitale Darstellung von Gebäuden.

Wie erstellt ein 3D Scanner ein digitales Gebäudemodell?

Laserscan – eine revolutionäre Technologie, die eine schnelle und genaue Datenerfassung ermöglicht und eine Vielzahl von Anwendungen hat, insbesondere im Bereich der Immobiliendigitalisierung. Der Laserscanner sendet Laserstrahlen in verschiedene Richtungen aus, die von den Objekten, auf die sie treffen, reflektiert werden. Durch Messung der Zeit, die der Laserstrahl benötigt, um vom Scanner zum Objekt und zurückzukehren, kann die Entfernung des Punktes, auf den der Laserstrahl trifft, genau bestimmt werden. 3D scannen  ermöglicht es, Millionen von Datenpunkten in nur wenigen Sekunden zu sammeln. Die gesammelten Punkte ergeben eine Punktwolke, die äußerst detaillierte und genaue Ergebnisse liefert. Diese Punktwolke vom 3D Scanner fürs Haus kann verwendet werden, um zweidimensionale CAD-Pläne, oder dreidimensionale Gebäudemodelle zu erstellen.

Wozu braucht man digitale Hausdarstellungen?

Ein 3D Modell eines Gebäudes ist in vielen Bereichen äußerst nützlich, vor allem aber in der Baubranche und im Facilitymanagement. Es ermöglicht Architekten und Ingenieuren eine präzise und genaue Darstellung der Gebäudestruktur und erleichtert die Planung von Umbauten, oder Renovierungen. Zudem können 3D Modelle als Grundlage für Parifizierungen dienen und bei der Optimierung der Nutzung eines Gebäudes helfen. Auch Makler und Immobilienverkäufer können von 3D Modellen profitieren, um potenzielle Käufer, oder Mieter zu beeindrucken und den Verkaufsprozess zu beschleunigen. Weitere Anwendungsmöglichkeiten umfassen Visualisierung, Analyse und Simulation von Gebäuden. In einer zunehmend digitalisierten Welt sind 3D Gebäudemodelle unverzichtbar geworden.

Welche Anwendung haben 3D Scanner in Verbindung mit Virtual Reality?

Grundriss erstellen: die Kunst des Raumdesigns

3D Scanner dienen als Brücke zwischen Realität und Virtualität. Der 3D Scanner kann ein Objekt erfassen und danach als digitales Modell darstellen. Das gilt sowohl für Objekte als auch für Gebäude, oder andere Strukturen. Mithilfe modernster Technologien können reelle Strukturen virtuell abgebildet werden. Dieser Prozess bietet eine Vielzahl von Anwendungen und ist für diverse Branchen von Bedeutung.

Virtual Reality ermöglicht es, eine immersive Erfahrung zu schaffen, bei der Benutzer durch eine virtuelle Version des gescannten Objekts, oder der Umgebung navigieren können. Das ist besonders für Immobilienmakler, oder Verkäufer interessant. Mithilfe der digitalen Zwillinge können die potenziellen Kunden bereits vorab einen eindrucksvollen Einblick erhalten. So lässt sich außerdem ein deutlich größeres Kundenspektrum ansprechen, da Hausbesichtigungen rein virtuell ablaufen können. Potenzielle Interessenten können sich im Moment der Besichtigung weit entfernt befinden. Das spart Zeit und Kosten.

Ein weiterer Anwendungsbereich ist der Denkmalschutz. Mithilfe von Scantechnologien können einzigartige Objekte mit historischem Wert eingescannt und gesichert werden. Auf diese Weise können kulturelle und historische Stätten, Objekte, oder Gebäude auf einer zusätzlichen Ebene bewahrt und beschützt werden. Wichtige Zeugnisse der Vergangenheit werden für zukünftige Generationen erhalten.

Welche Vorteile bietet der Einsatz von Laserscan für 3D-Scans gegenüber herkömmlichen Vermessungsmethoden?

Im Vergleich zu herkömmlichen 3D-Scanverfahren bietet Laserscan eine Vielzahl von Vorteilen. Mit der Laserscan-Technologie können Sie hochpräzise Messungen im Millimeterbereich durchführen, was ideal für Branchen ist, die höchste Genauigkeit erfordern. Sie können auch komplexe Strukturen im Detail erfassen, was mit anderen Verfahren schwieriger wäre.

Laserscans sind schnell, effizient und können Millionen von Datenpunkten in wenigen Sekunden erfassen, was die Scan Zeit gegenüber herkömmlichen Scannern verkürzt, gleichzeitig aber die Effizienz erhöht. Ferner arbeitet die Laserscan-Technologie berührungslos, was bedeutet, dass Sie keine physische Berührung mit dem zu scannenden Objekt benötigen. Dies macht sie ideal, für das Scannen empfindlicher, oder zerbrechlicher Objekte.

Die Vielseitigkeit des Laserscans ermöglicht es, eine breite Palette von Objekten zu scannen; von kleinen mechanischen Teilen, bis zu großen Gebäuden und Landschaften. Wenn Sie Laserscan Technologien für Ihre 3D-Scans einsetzen, können Sie die Genauigkeit und Präzision erhöhen, Zeit und Geld sparen und optimale Visualisierungen erstellen. Laserscan ermöglicht eine einfache, gemeinsame Nutzung digitaler Modelle, was die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Teammitgliedern erleichtert und optimale Kompatibilität von Software und Modell gewährleistet. Kurz gesagt, Laserscan kann Ihren Scanprozess verbessern und Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele schneller, effizienter und präziser zu erreichen.

Kann ein 3D Scanner auch Fassaden erfassen?

Es ist möglich, die Fassaden einer Immobilie mit einem 3D Scanner fürs Haus zu erfassen. Dabei setzt Voxelgrid auf den Einsatz modernster Kamera und Drohnentechnologie und kombiniert das ganze mit künstlicher Intelligenz. Mithilfe von Hyperspektralanalyse, die ursprünglich zu militärischen Zwecken entwickelt wurde, und einer umfassenden Materialbibliothek können die spezifischen Absorptionen, Transmissionen und Reflektionen der elektromagnetischen Strahlung an jedem Material erfasst werden. Durch diese Technologie können Fassaden schnell und genau digital dargestellt und in das 3D-Modell der Immobilie integriert werden. Unsere Methode ermöglicht es, die Außenansicht der Immobilie in hoher Präzision zu erfassen, was besonders für die Planung von Renovierungsarbeiten und die Inspektion von Schäden an der Fassade wichtig sein kann. Zusammen mit unseren 3D Scans im Inneren des Gebäudes können wir somit ein umfassendes digitales Modell der Immobilie erstellen.

Wie teuer ist die Erfassung eines Hauses mithilfe eines 3D-Scanners?

Die Preise für digitale Scans variieren erheblich, je nach Dienstleister. Einige herkömmliche Vermessungsfirmen arbeiten noch mit veralteten Technologien, wie Dreifuß-Scannern, die an mehreren Stellen im Raum aufgestellt werden müssen, um eine vollständige Erfassung des Raums zu ermöglichen. Dies ist jedoch zeitaufwendig und kostspielig. Um die Gebäudedigitalisierung voranzutreiben, bedarf es daher einer schnellen und hochpräzisen Vermessungslösung, die auch für Immobilienbesitzer erschwinglich ist.

Nach vielen Jahren intensiver Forschung und Entwicklung können wir stolz unseren mobilen Scanner präsentieren, der einen Raum in wenigen Sekunden erfasst. Dank unserer VOXELGRID-Technologie können wir unser Produkt im Vergleich zur Konkurrenz zu einem deutlich günstigeren Preis anbieten, wobei die Preise je nach Kundenwunsch zwischen 0,49€ und 3,46€ variieren. Unsere flexible Software ermöglicht es uns, jeden Scan individuell anzupassen. Wir unterscheiden grundlegend in drei verschiedene Angebote:

Die günstigste Variante für 0,49 €/ m² ist die Punktwolke, die mit unserer VOXELGRID-Technologie erstellt wird. Die Punktwolke erfasst die gesamte Umgebung und Infrastruktur und generiert eine präzise Momentaufnahme Ihrer Bestandsimmobilie. Diese Punktwolke ist eine wertvolle Grundlage für die zukünftige Planung und Nutzung Ihrer Immobilie und eignet sich ideal zur Inventur und Instandhaltung. Dank der präzisen Erfassung durch unsere Technologie können Sie sicher sein, dass Sie alle wichtigen Informationen haben, um auf eine verlässliche Dokumentation zurückgreifen zu können.

2D-CAD-Pläne gehören ebenfalls zu unseren Dienstleistungen

Des Weiteren bieten wir die Erstellung von 2D-CAD-Pläne an, die bereits ab einem günstigen Preis von 0,99 € pro m² BGF erhältlich sind. Diese Pläne bieten alle wichtigen Informationen auf einen Blick und sind daher essenziell für Vermietung, Verkauf und Facility-Management.

Das 3D-BIM-Modell hingegen ist der echte digitale Zwilling Ihres Gebäudes und ermöglicht eine bauteilgenaue Katalogisierung der einzelnen Gebäudekomponenten mit nur einem Klick. So haben Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Gebäude stets im Blick und können Änderungen, oder Reparaturen gezielt planen und durchführen.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine qualitativ hochwertige und dennoch kostengünstige Lösung für die Vermessung Ihrer Immobilie zu bieten. Mit dem 3D Scanner fürs Haus und unserem erfahrenen Team sind wir bestrebt, Ihre Anforderungen bestmöglich zu erfüllen und Ihnen eine verlässliche Grundlage für die Zukunft zu bieten.