Skip to content

Die Digitale Revolution im Facility Management: Computer-Aided Facility Management (CAFM) im Fokus

Die Welt des Facility Managements erlebt eine bahnbrechende Entwicklung durch die Einführung des Computer-Aided Facility Managements (CAFM). In einer Zeit, in der digitale Technologien die Grundlage für zukunftsweisende Fortschritte in der Bauindustrie bilden, rückt die Digitalisierung des Facility Managements in den Vordergrund. Der Einsatz von CAFM-Software, auch als CAFM-System bekannt, definiert neue Maßstäbe für die Effizienz und Präzision in der Verwaltung von jeglichen Einrichtungen, Anlagen und Immobilien.

Die Grundlagen und technischen Basics von CAFM: Mehr als nur Software?

CAFM besteht aus einer Datenbank und einer Anwenderoberfläche, die es Facility Managern ermöglicht, Informationen und Daten über ihre Einrichtungen und Objekte zu verwalten und Arbeitsprozesse zu optimieren. Als multifunktionales System integriert CAFM verschiedene Funktionen und kann auch als monofunktionale Anwendung für spezialisierte Aufgaben dienen.

Die Unterscheidung zwischen Client/Server- und Web-basierten Systemen prägt die Anwendung von CAFM. Während Client/Server-Systeme eine feste Netzwerkverbindung erfordern, ermöglichen Web-basierte CAFM-Systeme den weltweiten Zugriff über einen Webbrowser ohne lokale Installation.

CAFM-Systeme in der Praxis: Eine Revolution für Facility Management-Prozesse

Die Anwendung von CAFM-Systemen hat Facility Managern weltweit die Arbeit erleichtert, da sie sich von der reinen Verwaltung von Facility-Informationen zu einer umfassenden Abbildung von Facility-Management-Prozessen entwickelt hat. Beispielsweise können Defektmeldungen von Gebäudenutzern als Reparaturaufträge im System hinterlegt werden. Diese Aufträge sind für zuständige Fachbereiche oder externe Dienstleister einsehbar und können effizient bearbeitet werden. Eine Auftragsverfolgung gewährleistet die Dokumentation und das Einsehen von offenen Aufträgen nach einer bestimmten Zeitspanne. Abgeschlossene Aufträge werden automatisch im System vermerkt, und der Auftraggeber wird über die Erledigung informiert. Somit wird für alle beteiligten Parteien am Projekt Transparenz dargeboten – das alles auf einer gemeinsamen Plattform.

Falls Sie Interesse haben, mehr über die CAFM Systeme zu erfahren, bietet die German Facility Management Association (GEFMA) mit der Richtlinie GEFMA 400 eine Einführung in die Thematik. Zudem zertifiziert die GEFMA nach Mindeststandards im Facility Management für CAFM-Systeme gemäß der Richtlinie GEFMA 444.

Verwandte Bereiche und Erweiterungen von CAFM

Die enge Verbindung zwischen CAFM und Gebäudeautomation (GA) ist ein Schlüsselaspekt. Gebäudeautomation umfasst Überwachung, Steuerung und Regelungseinrichtungen in Gebäuden. Durch die Integration beider Bereiche entsteht ein umfassendes Facility Management.

Der erweiterte Begriff CAIFM (Computer-Aided Integrated Facility Management) oder iCAFM (Integrated Computer-Aided Facility Management) positioniert sich als unabdingbar Bestandteil der Informationstechnologie und -verwaltung eines Unternehmens. Ein CAIFM unterstützt unternehmensweite Prozesse, die Facility-Management-Funktionen involvieren. Idealerweise ist ein CAIFM mit Enterprise Systems (ES) wie ERP (Enterprise Resource Planning) und Gebäudeautomationssystemen verbunden.

CAFM-Revolution mit Voxelgrid: Effizienz durch Innovation

Natürlich bieten auch wir bei Voxelgrid, als Verfechter der Digitalisierung und Innovation, bahnbrechende CAFM-Lösungen. Die von uns entwickelte CAFM-Software revolutioniert die Art und Weise, wie Facility Management betrieben wird. Modernste Technologien und eine benutzerfreundliche Anwenderschnittstelle ermöglichen eine präzise Verwaltung von Informationen über Einrichtungen.

Voxelgrid: Ihr Partner für fortschrittliches CAFM

Voxelgrid ist nicht nur ein Anbieter von preisgekrönter CAFM-Software, sondern auch ein Fan von Innovation und Kundenzufriedenheit. Unsere Software kann nahtlos in Ihre Unternehmensprozesse und CRM Systeme integriert werden, um effizientes Facility Management zu gewährleisten. Mit unserer Technologie können Sie den gesamten Lebenszyklus Ihrer Immobilien optimieren, Arbeitsvorgänge überwachen und die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern.

Die Integration von Voxelgrid: Effektives Facility Management in neuem Licht

Die Integration von Voxelgrid in Ihre Facility Management-Systeme verspricht eine effektive Verwaltung Ihrer Einrichtungen. Unsere Software ermöglicht nicht nur die Erfassung und Verwaltung von Facility Informationen und Daten, sondern auch die Optimierung von Arbeitsprozessen. Durch die nahtlose Integration können Sie den jegliche Prozesse rund um Ihre Objekte und Immobilien effizient steuern.

Die Digitale Revolution im Facility Management: Computer-Aided Facility Management (CAFM) im Fokus

Die Zukunft des Facility Managements: Innovativ und Effizient mit Voxelgrid

Nutzen Sie die Vorteile von CAFM, um Ihr Facility Management auf ein neues Niveau zu heben. Mit Voxelgrid als Ihrem vertrauenswürdigen Partner stehen Ihnen Türen zu effizienten Prozessen, Kosteneinsparungen und einer neuen Dimension der Facility-Management-Qualität offen.

Ihr Schlüssel zur digitalen Facility-Management-Revolution

Als Wegbereiter der digitalen Facility-Management-Revolution bietet Voxelgrid nicht nur eine Softwarelösung, sondern eine Partnerschaft für den Erfolg Ihres Unternehmens. Unser Engagement für Innovation und Kundenzufriedenheit spiegelt sich nicht nur in unserer preisgekrönten Software wider, sondern auch in vielen anderen Bereichen unserer Lösung. Seien Sie ein Vorreiter in der Branche und kontaktieren Sie noch heute unsere Experten. Entdecken Sie was die Zukunft des Facility Managements noch mit sich bringt – mit Voxelgrid an Ihrer Seite.